AGB

Für Kunden durch Übersendung, Aufnahme von Verhandlungen bzw. Unterschrift anerkannt und verbindlich.

1.) Eine Maklergebühr entsteht nur bei Abschluss eines Vertrages durch Nachweis bzw. Vermittlung der Firma. Alle Angebote sind strikt vertraulich.

2.) Unbefugte Weitergabe verpflichtet zum Schadenersatz. Mündliche Abreden sind ungültig. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben stets vorbehalten.

3.) Nur für den Fall, dass ich ein vom Maklerbüro Wolf-Navarro angebotenes Immobilienobjekt tatsächlich kaufe, verpflichte ich mich, dieser Firma als Nachweismakler die übliche Provision von    5 % zzgl. Mehrwertsteuer bei Vertragsabschluß zu zahlen. Bei Vermietung zahlt der Mieter an uns bei Vertragsabschluß zwei Monatsmieten aus der Netto-Monatsmiete zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Ferner erkläre ich hiermit, dass bei jedem Objekt, das mir vorgeführt wird, ich sofort darauf hinweisen muss, wenn es mir bereits bekannt ist. Kaufe ich mir ein von der Firma Wolf-Navarro vorgeführtes Objekt und habe nicht schon bei der Besichtigung erklärt, dass ich das Objekt bereits gekannt habe, verpflichte ich mich, nicht später auf Vorkenntnis zu berufen.

4.) Die Gebühren gelten auch bei sog. Folgegeschäft, Ersatzgeschäft oder Versteigerungserwerb. Die Firma wird für beide Partner tätig.